Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen

immerda:Privatsphäre

2.289 Bytes hinzugefügt, 11:24, 17. Nov. 2005
Was ist sicher? Beispiele sicherere und unsicherer "Kanäle"
== Infos zur Was ist sicher? ===== Beispiele sicherere und unsicherer "Kanäle" ======= unsicher ====* '''''un''verschlüsseltes Mail an z.B. Hotmail senden'''. Warum? weil die Mails dort mit ziemlich grosser Sicherheit direkt von der USA (Geheimdienste) systematisch nach Gefährdung (mit Hilfe von ausgeklügelten Suchmaschinen) durchsucht werden.* '''''un''verschlüsseltes mail an bluewin senden'''. Warum? Auch die Schweiz hat Systeme, das die Mails systematisch durchsuchen kann, bzw. Regelungen, dass die Mals an die Regierung weitergeleitet werden muss - mit den Datenschutzbestimmungen wird natürlich längst nicht so fahrlässig umgegangen wie in den USA.* '''''un''verschlüsseltes Mail an befreundeten Server senden'''. Warum? Auch auf dem Weg kann u.U. z.B. wenn es über den Satelliten geht (Projekt Echelon der USA) kann die Mail abgefangen und gelesen werden.* '''''verschlüsseltes'' Mail senden'''. Warum? Es kann sein, dass durch einen sog. Trojaner auf dem eigenen oder dem Empfägercomputer jede lokale Bewegung (z.b. Tastendruck) an Dritte/Unbefugte weitergegeben wird! Da ja die Mail lokal entschlüsselt wird, also z.B. auch das Passwort eingegeben wird, kann ein Leck entstehen -> daher PCs/Macs/etc. immer Updaten, auf PC unbedingt Virenschutz installieren und aktualisiert halten!* '''''verschlüsseltes'' Mail an GMX senden'''. Warum? ''GMX'' unterhält wie ''Immerda'' einen Online-Ent/Verschlüsselungs-Service. Es ist jedoch unklar, wie die Schlüssel/Passwörter/etc. gehandhabt werden. GMX muss auf Anfrage der Regierung die Mails rausgeben ... Wird dann der User informiert? Was passiert mit den verschlüsselten Mails? (zu viele unbeantwortete Fragen ....daher unsicher ...) ==== sicher''(er)'' ====* '''unverschlüsselte Mails innerhalb von immerda/cronopios/einfachsicher senden'''. Warum? Die Mails auf dem immerda Server sind mehrfach gesichert - der Aufwand wäre sehr gross an die mails zu kommen ... ausser einer der email-Partner verwendet fahrlässige Passwörter (siehe [[Sicherheit:Gutes Passwort|Gute Passwörter]])* '''verschlüsseltes Mail senden''' (siehe auch bei '''unsicher'''!). Warum? Auf dem Weg (Echelon) oder direkt vom Provider erhält niemand unberechtiges die Mail - Ausnahme siehe oben! == Links ==
* [http://www.sfdrs.ch/system/frames/highlights/sfspezial/index.php]: SFSpezial zum Thema 29.11.04-3.12.04 (siehe auch link unten) - wobei ich enttäuscht bin, dass Linux/Unix mit keinem Wort erwähnt wird, die Viren/Spams/etc. betreffen sozusagen nur Windoof und auch das erwähnte ServicePack2 hält nicht allem stand.
183
Bearbeitungen

Navigationsmenü