Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen

immerda:Privatsphäre

14 Bytes entfernt, 19:54, 28. Mai 2007
keine Bearbeitungszusammenfassung
== Was ist sicher? ==
__TOC__
<div style="width:30%;float:right;margin:10px 10px 0px 0px; border:2px solid red; background-color: #dfefdf; padding:0.3em 1em 0.7em 1em;">
<b>Ladet sie euch herunter, brennt sie auf CD, lernt was Verschlüsselung ist, wieso Privatsphäre [[Sicherheit#Der_Wert_des_Privatlebens|wichtig]] ist, benützt die Programme, kommuniziert sicherer und gebt die CD weiter!</b>
</div>
=== Der Wert des Privatlebens ===
teilweise Übersetzung von http://www.schneier.com/crypto-gram-0606.html:
(ursprünglich publiziert auf http://www.wired.com/news/columns/0,70886-0.html).
=== Beispiele sicherere und unsicherer "Kanäle" ======= unsicher ====
* '''''un''verschlüsseltes Mail an z.B. Hotmail senden'''. Warum? weil die Mails dort mit ziemlich grosser Sicherheit direkt von der USA (Geheimdienste) systematisch nach Gefährdung (mit Hilfe von ausgeklügelten Suchmaschinen) durchsucht werden.
* '''''un''verschlüsseltes mail an bluewin senden'''. Warum? Auch die Schweiz hat Systeme, das die Mails systematisch durchsuchen kann, bzw. Regelungen, dass die Mals an die Regierung weitergeleitet werden muss - mit den Datenschutzbestimmungen wird natürlich längst nicht so fahrlässig umgegangen wie in den USA. Siehe z.B. hier [http://ch.indymedia.org/de/2006/05/41147.shtml]
* '''''verschlüsseltes'' Mail an GMX senden'''. Warum? ''GMX'' unterhält wie ''Immerda'' einen Online-Ent/Verschlüsselungs-Service. Es ist jedoch unklar, wie die Schlüssel/Passwörter/etc. gehandhabt werden. GMX muss auf Anfrage der Regierung die Mails rausgeben ... Wird dann der User informiert? Was passiert mit den verschlüsselten Mails? (zu viele unbeantwortete Fragen ....daher unsicher ...)
==== sicher''(er)'' ====
* '''unverschlüsselte Mails innerhalb von immerda/cronopios/einfachsicher senden'''. Warum? Die Mails auf dem immerda Server sind mehrfach gesichert - der Aufwand wäre sehr gross an die mails zu kommen ... ausser einer der email-Partner verwendet fahrlässige Passwörter (siehe http://www.blacksec.org/content/view/25/36/)
* '''verschlüsseltes Mail senden''' (siehe auch bei '''unsicher'''!). Warum? Auf dem Weg (Echelon) oder direkt vom Provider erhält niemand unberechtiges die Mail - Ausnahme siehe oben!
== Links ==
* [http://www.immerda.ch/doku/sicherheitsstunde.pdf Sicherheitsstunde (PDF)]
* [http://www.sfdrs.ch/system/frames/highlights/sfspezial/index.php]: SFSpezial zum Thema 29.11.04-3.12.04 (siehe auch link unten) - wobei ich enttäuscht bin, dass Linux/Unix mit keinem Wort erwähnt wird, die Viren/Spams/etc. betreffen sozusagen nur Windoof und auch das erwähnte ServicePack2 hält nicht allem stand.
1.210
Bearbeitungen

Navigationsmenü