Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 11: Zeile 11:  
* WICHTIG: uns [https://www.immerda.ch/about/contact.html benachrichtigen], damit wir deinen Schlüssel auf [https://keys.immerda.ch] aktualisieren können. Ansonsten werden andere dir keine verschlüsselten Mails mehr schicken können!
 
* WICHTIG: uns [https://www.immerda.ch/about/contact.html benachrichtigen], damit wir deinen Schlüssel auf [https://keys.immerda.ch] aktualisieren können. Ansonsten werden andere dir keine verschlüsselten Mails mehr schicken können!
   −
== Mailadresse Hinzufügen ==
+
== Schlüssel Verändern ==
   −
Du möchtest einen Schlüssel für mehrere Adressen verwenden. Als beispiel hast du einen Schlüssel für a@immerda.ch erstellt, aber nun hast du zusätzlich b@immerda.ch im selben Konto. (ACHTUNG: hiermit wird von aussen ersichtlich, dass a@immerda.ch und b@immerda.ch zusammen gehören!)
+
Du möchtest einen Schlüssel bearbeiten? Dies ist leider im Webmail nicht möglich. Du musst den Schlüssel zuerst exportieren, auf deinem Computer ändern und danach wieder ins Webmail hochladen.
 +
 
 +
Diese Anleitung ist zur zeit für Linux und Windows geschrieben. Unter OS X sollte es ähnlich funktionieren. Verwende dort die Schlüsselbund verwaltung aus den [http://gpgtools.org/ gpgtools] anstelle von Kleopatra.
 +
 
 +
=== Schritt 1. Schlüssel Exportieren ===
    
* Gehe im Webmail unter Einstellungen -> Webmail -> PGP-Einstellungen
 
* Gehe im Webmail unter Einstellungen -> Webmail -> PGP-Einstellungen
* Privater Schlüssel: anzeigen -> rechtsklick -> speichern unter
+
* Privater Schlüssel: anzeigen
* Weiter je nach Betriebssystem:
+
 
 +
=== Schritt 2. GPG Installieren ===
 +
 
 +
Um den Schlüssel zu bearbeiten muss auf deinem Computer GPG installiert sein.
   −
=== in Linux oder Mac ===
+
* Linux: installiere gpg und kleopatra via die Paketverwaltung (zb. in Ubuntu über das Software-Center)
 +
* Max OS X: installiere [http://gpgtools.org/ gpgtools]
 +
* Windows: Installiere [http://www.gpg4win.org/ gpg4win] (full installer)
   −
* installiere gpg (zb. in Ubuntu über das Software-Center oder für [http://gpgtools.org/ Mac])
+
=== Schritt 3. Schlüssel auf deinem Computer Importieren ===
   −
schlüssel importieren:
+
* Starte das neue Program aus Schritt 2. namens Kleopatra
 +
* Importiere den heruntergeladenen schlüssel wie [http://www.gpg4win.org/doc/de/gpg4win-compendium_25.html hier] (19.2 Import) beschrieben (auf dieser Seite: Schlüssel = Zertifikat)
   −
* öffne ein Terminal
+
=== Schritt 4. Schlüssel ändern ===
* tippe (und bestätige jeweils mit enter):
  −
* gpg --import < "<dateiname>"    #(unter linux ist der dateiname sehr wahrscheinlich: "~/Downloads/PGP Personal Private Key". Verwende die tabulator-taste um den namen zu vervolständigen.)
  −
* falls erfolgreich, kannst du den schlüssel wieder aus den downloads löschen
     −
schlüssel ändern (s. auch [http://blog.dirkeinecke.de/2008/01/e-mail-adresse-pgp-gpg-key-hinzufuegen.html hier]):
+
==== Email Adresse hinzufügen ====
   −
* gpg --edit-key <deine-mail-adresse>
+
Wenn du einen Schlüssel für mehrere Emailadressen verwenden möchtest.
* dann: adduid
+
* Über den Menüpunkt Zertifikate -> Benutzerkennung hinzufügen eine neue Benutzerkennungen hinzufügen.  
* es fragt dich nach name, neue adresse, kommentar (kann leer sein). bestätige mit o und gib dein passwort ein.
  −
* dann: save
     −
schlüssel exportieren:
+
==== Schlüssel Verlängern ====
   −
* und: gpg --armor --export-secret-keys <deine-mail-adresse>
+
Wenn dein schlüssel abgelaufen ist, kannst du ihn wieder verlängern.
* kopiere den geänderten schlüssel in die Zwischenablage und springe zu "Neu Importieren"
+
* Über den Menüpunkt Zertifikate -> Ablaufdatum ändern
   −
=== In Windows ===
+
=== Schritt 5. Geänderter Schlüssel exportieren ===
   −
* Installiere [http://www.gpg4win.org/ gpg4win] (full installer)
+
* in Kleopatra Exportiere den geänderten Schlüssel wie [http://www.gpg4win.org/doc/de/gpg4win-compendium_25.html hier] (19.1 Export) beschrieben in eine Datei.
* Starte das neue Program: Kleopatra
  −
* Importiere den heruntergeladenen schlüssel wie [http://www.gpg4win.org/doc/de/gpg4win-compendium_25.html hier] beschrieben (auf dieser Seite: Schlüssel = Zertifikat)
  −
* Falls erfolgreich, kannst du den schlüssel wieder aus den downloads löschen.
  −
* Über den Menüpunkt Zertifikate -> Benutzerkennung hinzufügen eine neue Benutzerkennungen hinzufügen.
  −
* Exportiere den geänderten Schlüssel wie [http://www.gpg4win.org/doc/de/gpg4win-compendium_25.html hier] beschrieben in eine Datei.
     −
=== Neu Importieren ===
+
=== Schritt 6. Geänderter Schlüssel ins Webmail importieren ===
    
Den nun veränderten Schlüssel importierst du ins webmail mit:
 
Den nun veränderten Schlüssel importierst du ins webmail mit:
Zeile 59: Zeile 59:  
* Aktuellen Schlüssel löschen
 
* Aktuellen Schlüssel löschen
 
* Schlüsselpaar importieren
 
* Schlüsselpaar importieren
* Füge den geänderten Schlüssel (oder windows-variante: die exportierte Schlüssel-Datei) hier ein.
+
* wähle die Schlüsseldatei aus Schritt 5. aus und lade sie hoch
 +
* stelle sicher, dass der Schlüssel korrekt hochgeladen ist und du die verschlüsselten Mails in deiner Inbox wieder lesen kannst.
 +
* lösche die Schlüsseldatei aus Schritt 5. von deinem Computer!
1.210

Bearbeitungen

Navigationsmenü