immerda:Mailman

Aus immerda
Wechseln zu: Navigation, Suche
immerda:Mailman
Technisches
Beschreibung Mailinblisten
Adresse https://lists.immerda.ch respektive https://lists.immerda.ch/mailman/admin/MEINE_LISTE (wobei MEINE_LISTE der Name deiner Liste ist)
Typ communication
Status stable
Login Der Login erfolgt mittels einem dir kommuniziertem Listenpasswort
Empfohlene Programme Firefox, Thunderbird
Verschlüsselung https
Häufig gestellte Fragen immerda:FAQ:Mailman
Wie komme ich zu einem Account immerda:NewMailmanList
Zurück zu den immerda:Anleitungen

Hier findest du Informationen zu Mailman Listen. Einerseits wie du diese benützen kannst, anderseits aber auch deren Administration und Konfiguration. Fragen die bei der Benützung oder Administration einer Mailingliste auftauchen werden im FAQ zu Mailman beantwortet.

Anlegen / Löschen von Mailinglisten

Das Anlegen und Löschen ist nur durch die immerda-Admins mögliche. Siehe Neue Mailmanliste bestellen wie du zu einer neuen Mailman Liste kommst.

Administration von Mailingslisten

Über das Webinterface auf https://lists.immerda.ch/ oder über https://lists.immerda.ch/mailman/admin/MEINE_LISTE.

Die Überschriften orientieren sich im Folgenden an den Konfigurationskategorien (links oben im Mailinglisten-Adminbereich).

Mitglieder-Verwaltung

Mitgliederliste

Das Häckchen bei moderiert entscheidet darüber, wer von den Abonnenten Mails an den Newsletter schreiben darf (kein Häkchen), und von welchen sie zurückgehalten werden und erst vom Moderator freigegeben werden muss (Häkchen gesetzt).

Abo-Regeln und Adressfilter

Abo Regeln

subscribe policy sollte für öffentliche Newsletter mindestens auf Bestätigung (durch den User) gestellt sein. Nur durch diese Bestätigung kann sichergestellt werden, dass der Inhaber einer E-Mail-Adresse auch wirklich den Bezug des Newsletters wünscht (sog. Double-Opt-In) und nicht jemand Fremdes diese E-Mail-Adresse eigetragen hat. Dagegen empfiehlt sich beispielsweise für vorstandsinterne Newsletter Genehmigung, um ausschließen zu können, dass sich Unberechtigte anmelden.

Für öffentliche Newsletter sollte unsubscribe policy auf Nein stehen.

Bei private roster empfiehlt sich die Einstellung nur der Listenadministrator (oder ggf. Abonnenten für bspw. Gruppen-Interne Diskussionslisten).

Absender-Filter

default member moderation sollte bei öffentlichen Newslettern auf Ja stehen, um nur berechtigten Benutzern das Schreiben von Mails an die Liste zu erlauben.

Ggf. bei accept these nonmembers die E-Mail-Adressen von denjenigen eintragen, die Newsletter schreiben dürfen, falls bei der Mitgliederverwaltung diese nicht explizit als nicht-moderiert angegeben sind.

generic nonmember action sollte tunlichst auf Zurückhalten (oder Ablehnen oder Wegwerfen) gesetzt werden, damit keine E-Mails von Nicht-Abonnenten an die Mailingliste zugestellt werden (Spam!).


Archivierungsoptionen

In den Archivierungsoptionen wird eingestellt, in wie weit E-Mails, die über Mailman verschickt werden aufbewahrt werden sollen.

Die Standarteinstellung ist, dass Nachrichten nicht-öffentlich nicht archiviert werden. Das bedeutet, dass soweit keine E-Mails archiviert werden. Sollte dies mal eingeschalten werden, würden bei gleichbleibender Einstellung nur Mitglieder der Liste auf die geschriebenen E-Mails zurückgreifen können.

Falls archiviert werden soll, sollte sollte also immer die Einstellung "Privat archivieren" ausgewählt werden!

Eingabefelder auf der Homepage

Für die vereinfachte Einschreibung in Newsletter kann auch etwas einfacher HTML Code auf eure Seite eingebunden werden.

Hinweise: Alle Angaben mit <!!...!!> müssen bearbeitet werden. Die Angabe des Passwortes ist freiwillig. Achtung: Dieses ist nicht das Mailman-Passwort, sondern ein individuelles Passwort für den Abonnenten, um die Einstellungen des Abonnements (Anmelden, Name ändern, Art der Zustellung bei mehreren Abos) vor Zugriffen Anderer zu schützen, wobei für die Bearbeitung eines Abonnement die Kenntnis der jeweiligen Emailadresse nötig ist. Wenn kein Passwort eingegeben wird, ist eine Registrierung trotzdem möglich. Das Passwort ist nur dann notwendig, wenn der User seine Daten später selbst im Mailman-Portal ändern will. Ebenso ist die Angabe eines Namen freiwillig, das Feld kann also ggf. versteckt oder ganz weggelassen werden.

Zur Info: type="hidden" wird nicht angezeigt, es werden versteckte Inhalte (value) mit Hilfe des Formulars übermittelt.

Code (Anmeldung)

<form action="https://lists.immerda.ch/mailman/subscribe/<!!Mailingliste!!>"
 method="post">
<dl class="impress">
<dt>E-Mail: <input name="email" type="text" size="22"></dt>
<dt>Name: <input name="fullname" type="text" size="22"></dt>
<dt><input name="pw"></dt>
<dt><input name="pw-conf"></dt>
<dt><input name="language" value="de" type="hidden"></dt>
<dt><input name="digest" value="0" type="hidden"></dt>
<dd><input name="email-button" value="Abonnieren" type="submit"></dd>
</dl>
</form>

Code (Abmeldung)

<h2>Abmeldung</h2>
<dl class="impress">
<FORM action="https://lists.immerda.ch/mailman/options/<!!Mailingliste!!>" 
method="POST" >
<dt>E-Mail:</dt>
<dd><input name="email" type="text"></dd>
<dd><INPUT name="login-unsub" type="SUBMIT"
 value="Abmeldung vom Newsletter" ></dd>
</FORM>
</dl>

Ist zwar nicht so der perfekte Code, funktioniert aber. Einfach auf der jeweiligen Seite einbinden.