Sysop:Suspend2Linux

Aus immerda
Version vom 24. Januar 2014, 21:33 Uhr von Muri (Diskussion | Beiträge) (Muri verschob Seite Suspend2Linux nach Sysop:Suspend2Linux, ohne dabei eine Weiterleitung anzulegen: articles referring to sysop stuff should be in the sysop namespace)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Suspend2 sind Kernelpatches, welche noch nicht (ende März 06) in den Vanilla Kernel Tree (Der nackte Kernel von kernel.org aufgenommen wurden. Sie ermöglichen all die schönen Hibernatefeatures etc. moderner Laptops zu benützen.

Mittlerweile wurde die Suspend/Hibernation-Funktionalität fest in den Linuxkernel aufgenommen, Suspend2Linux ist daher nicht mehr nötig.

Homepage

Die Kernelpatches gibts hier: http://www.suspend2.net/

Installation

einfach downloaden, entpacken und dann im kernel source tree /$path_zum_entpackten_suspend2_src/apply machen, dann make menuconfig, die suspend2 optionen auswählen und neuer Kernel kompilieren.

FBSplash

Natürlich geht das ganze auch mit einem graphischen Splashscreen, so dass du Fortschrittsanzeige, nettes Bild etc. hast.

siehe dazu auch hier: http://www.suspend2.net/userui

Gefundene Splashscreens: